Rom

Die ewige Stadt

GetYourGuide

getyourguide logo transp

Ihr Vorteil

Keine Stornokosten

Ihre Pläne haben sich geändert? 

Kein Problem.Bis 24 Stunden vor Beginn können Sie die meisten Aktivitäten kostenfrei stornieren.

Kosten

Details

Was sollte man in Rom besichtigen?

Ui. Eine schwer zu beantwortende Frage. Schließlich gibt es hier so außerordentlich viele Highlights, die bei keinem Städtetrip nach Rom fehlen sollten.
Beginnen wir mit dem Vatikan. Es ist der kleinste unabhängige Staat der Welt und liegt mitten in der italienischen Hauptstadt. Der Papst residiert hier unmittelbar neben dem Petersdom. Da sind wir auch schon bei der größten christlichen Kirche angelangt. Sehr imposant erhebt sich diese Basilika vor dem Betrachter, wenn Sie auf dem Petersplatz stehen. Also, zum einen sollten Sie unbedingt dem Petersdom selbst einen Besuch abstatten. Wir haben dafür eine extra Informationsseite für Sie verfasst, wo Sie auch Tipps zur Besichtigung der mächtigen Kuppel des Petersdom erhalten.

Bleiben wir mal in Vatikanstaat. Neben dem Petersdom und seiner Kuppel ist selbstverständlich auch die Sixtinische Kapelle hervorzuheben. Ein Meisterstück des Künstlers Michelangelo und bei uns bzw. Get Your Guide Rom eine der meistgebuchten Attraktionen.

Verlassen wir nun die heiligen Stätten und widmen uns dem zivilen Leben in Rom. In der Stadtmitte liegt groß und mächtig das Kolosseum in Rom. Fast 50 Meter hoch ist dieses ovale Amphitheater und für 2000 Jahre auch noch ziemlich gut in Schuss.

Wann ist die beste Zeit, um Rom zu besuchen?

Die italienische Hauptstadt ist bei Städtetouristen vor allem im Frühjahr und Sommer besonders gefragt. Ausgenommen natürlich die Osterzeit, wenn unzählige gläubige Christen nach Rom kommen, um dort auch den päpstlichen Segen „Urbi et Orbi“ auf dem Petersplatz zu erhalten.

Jedenfalls sind die Monate März bis Mai und September bis in den November ideal, um die italienische Metropole zu erkunden. Die Temperaturen sind angenehm und abends kann man noch bei einem Glas italienischen Wein in einer Pizzeria oder Osteria den abwechslungsreichen Tag revue passieren lassen. Achten Sie bei der Buchung Ihres Städtetrips nach Rom auf die besondere Beliebtheit von verlängerten Wochenenden. Sobald z.B. der Donnerstag bei uns ein Feiertag ist, buchen unzählige Touristen genau diesen Zeitraum (Donnerstag bis Sonntag), um die interessantesten Städte wie z.B. Rom kennenzulernen. Hier sind dann nicht nur die Flüge nach Rom teurer, sondern auch die Attraktionen in der Stadt deutlich gefragter. Gut, wenn Sie über uns bzw. GetYourGuide Rom die schönsten Sehenswürdigkeiten bereits zuhause gebucht haben. So umgehen Sie bei vielen Hotspots lange Wartezeiten, die Sie lieber sinnvoller nutzen.</>

Auf eigene Faust kann man die Stadt natürlich auch erkunden. Besonders hervorzuheben ist auch die Engelsburg und der berühmte Fontana di Trevi. Einen tollen Überblick erhalten Sie z.B. mit dem Hop-on Hop-off Busticket durch Rom. Ein- und Aussteigen nach Belieben und ideal, um einen ersten Eindruck der tollen Stadt zu erhalten. Besorgen Sie sich ein 48 oder 72 Stunden Ticket Rom. Tickets können Sie auch für das Forum Romanum bei uns buchen.

Wie wäre es mit einer kleinen Tour mit einem Einheimischen? Ganz tolle ist die Street Food Tour Rom. 5 Restaurants, die man selbst wohl nie gefunden hätte, bieten leckere Spezialitäten.

Fazit: Mit Get Your Guide Rom erleben Sie die italienische Metropole ganz einfach und preisgünstig. Vor allem die bevorzugten Eintritte sind ein absoluter Vorteil.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Bis jetzt noch keine Bewertungen

Loading…

Lage

Wie kommen Sie in die Stadtmitte Roms

Das sollte eigentlich ganz einfach sein, schließlich heißt es: alle Wege führen nach Rom. Naja. Falls Sie mit dem Zug in Rom ankommen sollten, sind Sie schon mittendrin im quirligen Zentrum Roms. Der Bahnhof Roma Termini liegt äußerst zentral und von hier aus gelangen Sie mit den Bus-, U-Bahn- und Straßenbahnlinien in die verschiedenen Stadtteile der italienischen Hauptstadt.

Anders sieht es aus, wenn Sie mit dem Flugzeug in Rom landen. Hier gibt es zwei Flughäfen. Aber keine Sorge. Nichts leichter ist leichter als bequem in das Zentrum Roms zu kommen. Unsere Flughafentransfers von Rom Fiumicino oder Campino  fahren zum günstigen Preis zuverlässig ins Zentrum. Sie müssen nicht auf englisch oder gebrochenem italienisch mit dem Taxifahrer um einen einigermaßen fairen Preis verhandeln. Sie buchen einfach den gewünschten Bustransfer nach Rom-City und schwupps sind Sie auch schon im Zentrum.