Tuifly Gepäck

Wieviel Gepäck darf ich mitnehmen

weltweit

Info für Fluggäste

Handgepäck, Sportgepäck, Sperrgepäck, aufgegebenes Gepäck? Mal ehrlich: Wer blickt da noch durch? Wir helfen Ihnen mit dieser Info, damit Sie am Flughafen nicht plötzlich zur Kasse gebeten werden.

Gepäck für die Kabine

Handgepäck wird mit in die Kabine des Flugzeuges genommen. 

Dort muss es in die Gepäckfächer über den Sitzen verstaut werden. Notfalls muss es auch unter den Vordersitz passen.

 

Tuifly Gepäck 15 oder 20 kg

Auf den Flügen der TUI-Fly dürfen Sie 1 Handgepäckstück mit in die Kabine nehmen. Hier gelten strikte Größenvorgaben: Höchstgewicht: 6 kg Abmessungen: 55 x 40 x 20 cm Zusätzlich zu diesem Gepäck darf mit in die Flugzeugkabine:
  • Laptoptasche
  • Damen-/ Herrenhandtasche, Damen-/ Herrenportemonnaie
  • Mantel oder Überhang
  • Schal, Halstuch oder eine Decke
  • Einkauftasche beinhaltet Gegenstände, die in Duty-Free-Geschäften eingekauft wurden
  • Regenschirm (ausgenommen solche mit spitzem Ende)
  • Kleine Kamera oder Fernglas
  • Bücher und Zeitschriften zum Lesen
  • Gehhilfen oder Krücken, auf die der Passagier angewiesen ist
  • Baby-Wickeldecke
  • Baby-Nahrung

Was passiert beim Überschreiten der Maße/Gewicht/Anzahl

Dann muss dieses Gepäckstück als aufgegebenes Gepäck am Check-in Schalter deklariert werden. Vorsicht: Hier können Zusatzkosten für Sie entstehen, die nicht unerheblich sind.

reiseGepäck

Tuifly X3 Gepäck 15 kg

Reisegepäck wird am Check-in-Schalter gewogen und aufgegeben. Auch hier gelten restriktive Vorgaben betreffend Größe und Gewicht.

Und hier beginnen die Verwirrungen. TUI_Fly macht es dem Fluggast nun wirklich nicht leicht, welche Gepäckregeln für ihn gelten.

Sicherlich haben Sie bei einem Ihrer Flüge auch schon beobachtet, wie andere Fluggäste am Eincheck-Schalter die Koffer öffneten und versuchten, Kofferinhalte woanders zu verstauen.

Nicht nur peinlich für die Reisenden, sondern auch zeitraubend, da der Ablauf des Eincheck-Vorganges stark gestört wird.

TUI_Fly Details FreigepäckGenerell richtet sich die Freigepäckgrenze bei TUIFLY danach, wo bzw. wie Sie Ihren Flug gebucht haben:

  • Über einen Reiseveranstalter?
  • Bei TUIFly direkt (telefonisch oder Website)

Aber diese Kriterien sind noch längst nicht alles.

War es Pure-Tarif oder der Perfect-Tarif?

Tja, da liegen große Unterschiede drin.

Buchung über TUIFly.com

Hier können Sie wählen zwischen dem PURE-TARIF und dem PERFECT-Tarif:

  • Pure_Tarif: Hier ist kein Freigepäck inkludiert. Sie dürfen also nur mit Handgepäck fliegen.
    Selbstverständlich können Sie separat Gepäck dazubuchen. Die Kosten richten sich dann nach Gewicht und Zielregion.
  • Perfect_Tarif: Pro Passagier ist bei diesem Flugtarif 1 Gepäckstück erlaubt, das maximal 20 kg wiegt. Diese Regelung betrifft auch Kleinkinder (unter 2 Jahren), die keinen eigenen Sitzplatz haben.

Buchung über einen Reiseveranstalter

Da sollten Sie im Reisebüro genau nachfragen, wie viel Freigepäck bei Ihrer beabsichtigten Buchung inklusive ist. Es gibt nämlich keine generelle Regelung, dass immer 20 kg oder eben auch mal nur 15 kg als Reisegepäck aufgegeben werden darf. Sie sollten also Ihre Buchungsbestätigung für Ihre Reise genau ansehen und prüfen.

Falls das eingeschlossene Freigepäck nicht aufgelistet sein sollte, fragen Sie unbedingt nach. Und lassen sich die gebuchte Freigepäckgrenze schriftlich bestätigen.