Jahres-Reiserücktrittsversicherung

reiseruecktrittskostenversicherung

Die Jahres-Reiserücktrittsversicherung ist die optimale Kombination aus Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung. Damit sind Sie ab Buchungstag bei Stornierung, verspätetem Reiseantritt oder Reiseabbruch optimal geschützt ist. Mit der Jahresversicherung der ERV können Sie bereits heute die Reisen von morgen absichern:Jahres-Reiserücktrittsversicherung ERV reisenet

  • Schon ab 29 Euro sind Sie bei Reiserücktritt ein Jahr lang gegen die vertraglichen Stornokosten Ihrer Reisen abgesichert. Auch bei Tagesausflügen, die mehr als 50 km von Ihrem Zuhause entfernt sind.
  • Krankheit ist der häufigste Grund für die Stornierung einer gebuchten Reise. Dazu gehört nicht nur die eigene Erkrankung, sondern auch die eines Angehörigen. Aber auch Schwangerschaft, ein plötzlicher Unfall oder der Verlust des Arbeitsplatzes können Gründe sein, in denen unsere Jahres-Reiserücktrittsversicherung eintritt und Sie und Ihre Familie zumindest vor finanziellem Schaden bewahrt.
  • Wenn Sie die Reise außerplanmäßig beenden oder z. B. aufgrund einer Naturkatastrophe verlängern müssen, erhalten Sie u. a. die Erstattung für die Mehrkosten der Rückreise.

WICHTIG: Die Jahres-Reiserücktrittsversicherung verlängert sich automatisch, falls Sie diese nicht direkt bei der Versicherung fristgerecht kündigen.

Ab sofort erhält jeder Versicherte einer Jahres-Versicherung Zugang zur ERV travel & care App.

Für wen geeignet?
Urlauber und Geschäftsreisende, Einzelreisende, Familien und Paare, die mehrmals im Jahr verreisen und auch die Wochenendausflüge absichern wollen.

Voraussetzungen für den Abschluss
Der Abschluss der Jahres-Versicherungen ist nur möglich, wenn die vollständige deutsche Bankverbindung angegeben und dem Lastschriftverfahren zugestimmt wird.

Versicherte Reisen
Versichert sind alle Urlaubs- und Geschäftsreisen weltweit; einschließlich Tagesreisen.
Reist Ihr Kunde innerhalb des Landes in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder seine Arbeitsstätte hat? Dann muss die Entfernung zwischen dem Wohnort bzw. der Arbeitsstätte und dem Zielort mehr als 50 Kilometer betragen. Oder die Reise umfasst mindestens eine Übernachtung. Hauptberufliche Außendiensttätigkeit sowie Gänge und Fahrten zwischen dem Wohnort und der Arbeitsstätte sind nicht versichert.

Höchstversicherungsdauer
In der Stornokosten-Versicherung besteht Versicherungsschutz unabhängig von der Reisedauer.
In der Reiseabbruch-Versicherung besteht Versicherungsschutz für die gesamte Dauer der Reise; maximal jedoch ein Jahr.

Familiendefinition
Als Paar gelten zwei Erwachsene.
Als Familie gelten maximal zwei Erwachsene, unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis, und Kinder bis einschließlich 25 Jahre. Kinder sind eigene Kinder, Enkelkinder und bis zu fünf sonstige mitreisende Kinder.
Es muss kein gemeinsamer Wohnsitz vorliegen. Alle versicherten Personen sind namentlich aufzuführen. Reisepreis ist der Gesamtreisepreis
der Familie /des Paares.
Für allein reisende versicherte Personen halbieren sich die Versicherungssummen. Alleinreisende Kinder, die nicht eigene Kinder oder Enkelkinder sind, sind nicht versichert.

Geltungsbereich
Weltweit (inklusive USA und Kanada).

Vertragsverlängerung
Der Vertrag verlängert sich um jeweils ein weiteres Vertragsjahr, wenn er nicht bis spätestens einen Monat vor Vertragsende gekündigt wird.

Erreichen von Altersgrenzen
Sofern eine Altersgrenze erreicht wird, besteht der Versicherungsschutz bis zum Ablauf des Versicherungsjahres fort. Mit Beginn des neuen Versicherungsjahres führen wir den Vertrag in dem dann für den Kunden passenden Tarif weiter. Vor der Umstellung auf einen anderen Tarif wird der Kunde rechtzeitig informiert.

Alter
Es gilt das Alter bei Vertragsbeginn. Maßgeblich für die Wahl des Tarifs bei Familien und Paaren ist das Alter der ältesten zu versichernden Person. Der höhere Tarif gilt für alle Versicherten.

Versicherungsschutz
Es sind alle Reisen versichert, die innerhalb der Laufzeit des Vertrages gebucht wurden. Reisen, die vor Beginn der Versicherung gebucht wurden, sind dann versichert, wenn zwischen Vertragsbeginn und planmäßigem Reiseantritt mindestens 30 Tage liegen. Reisen, bei denen zwischen Buchung und planmäßigem Reiseantritt weniger als 30 Tage liegen, sind versichert, wenn die Laufzeit der Jahres-Versicherung am Tag der Reisebuchung, spätestens innerhalb der nächsten drei Werktage, beginnt.

Grundsätzlich besteht bei allen Jahres-Versicherungen der Versicherungsschutz nach Ablauf des Versicherungsjahres nur fort, wenn der Vertrag nicht gekündigt wurde.

Auslandskrankenversicherung

Bitte verwechseln Sie nicht die Reiserücktritts- mit der Auslandskrankenversicherung. Diese ist unserer Meinung die mit Abstand wichtigste Versicherung, die Sie “im Gepäck” haben sollten. Außerdem ist diese sehr preisgünstig.

Es ist richtig: Sie genießen als gesetzlich bzw. privat versicherter Urlauber in den Ländern mit Sozialabkommen einen Versicherungsschutz. Aber dieser Schutz deckt nur die Kosten ab, die auch in Deutschland bei einer Behandlung (ambulant und stationär) übernommen worden wären:
Mit der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC = European Health Insurance Card) können gesetzlich Krankenversicherte Leistungen in ganz Europa erhalten. Mit der Karte kann der Versicherte medizinische Leistungen bei einem Unfall oder einer akuten Erkrankung in Anspruch nehmen. Die Karte ist dem behandelnden Arzt / Zahnarzt bzw. dem Krankenhaus vorzulegen.

Nicht abgedeckt sind aber z.B. Bergungskosten (Beinbruch auf der Skipiste; wer bezahlt die Bergung mit Hubschrauber?) und gewisse landesübliche Zuschläge. Auf keinen Fall übernimmt Ihre gesetzliche Versicherung einen Rücktransport nach Deutschland. Und der ist privat fast nicht zu bezahlen.

Schon ab € 18,00 pro Person haben Sie wirklich einen TOP-Auslandskrankenschutz. Und das Ausland beginnt bei uns bereits z.B. in Österreich, Franreich, Polen, Dänemark oder den Niederlanden – um nur einige zu nennen.

Sichern Sie sich also bitte unbedingt vor Ihrem kommenden Skiurlaub ab. Fragen Sie uns. Wir beraten Sie ausführlich und ehrlich.

Aufgrund der aktuellen EU-Richtlinie zum Abschluss
von Versicherungen erhalten Sie hier Namen und
Kontaktnamen des Versicherungsombudsmannes e.V.

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 080632, 10006 Berlin
Tel. 0800 3696000, Fax. 0800 3699000
beschwerde@versicherungsombudsmann.de
https://www.versicherungsombudsmann.de

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

#

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen