WOW air ist pleite

Condor führt seit einiger Zeit viele Flüge nicht mehr mit eigenem Personal und Fluggerät durch. Auch die Condor-Flugnummer des gebuchten Fluges gibt oft keinen Hinweis auf die tatsächlich durchführende Fluggesellschaft.

Jetzt hat es auch die isländische Billigfluggesellschaft WOW air erwischt.

Der Flugbetrieb wurde komplett eingestellt, es startet kein Flugzeug mehr aus der eigenen Flotte.

Auf der Homepage der Airline www.wowair.com finden Passagiere aktuelle Hinweise und Empfehlungen. Jedoch halten sich die Möglichkeiten der Betroffenen in engen Grenzen.

Glücklich können sich noch diejenigen schätzen, die die Beförderung auf WOW air im Zuge einer Pauschalreise gebucht hatten. Entsprechend dem Reiserecht sind diese zwar ebenso von der Nichtbeförderung betgroffen, allerdings muss der gebuchte Reiseveransltalter nach einer entsprechenden Alternative suchen und diese anbieten.

Alle Fluggäste, die ein Ticket direkt bei der Airline oder über einen Vermittler gebucht haben, werden wohl neben der Nichtbeförderung auch kein Geld mehr sehen. Zwar können Sie sich an die Fluggesellschaft wenden und um Erstattung bitten. Aber wie in diesen Fällen üblich sind Sie als Fluggast ganz hinten mit Ihren Ansprüchen. Wir erinnern uns hier an die Pleite der zweitgrößten Fluggesellschaft Deutschlands: Air Berlin. Zehntausende geschädigter Kunden erhielten kein Geld erstattet.

Rufe in der Branche nach einem Insolvenzschutz für Airlines werden zwar immer wieder erhoben, jedoch sollte man sich als Kunde auch vorher informieren, mit welchem Unternehmen man seine Reisen buchen möchte.

Kampfpreise, die manchmal jenseits jeglichen Verstandes liegen, bilden hier nicht unbedingt das notwendige Vertrauen.

wow air ist insolvent

Aktuell stehen auf der Homepage der Airline noch diese Lockangebote; so z.B. ein Flug von Berlin nach Reykjavik für € 49,99 pro Person.

Wenn Ihr Taxi zum Flughafen Berlin mehr kostet als der knapp 4 stündige Flug nach Island, ist das weder kaufmännisch realistisch noch umwelttechnisch passend zum Jahr 2019.

WOW air wurde im Sommer 2012 gegründet und verfügte lt. eigenen Angaben über 11 Flugzeuge. Firmensitz des Unternehmens ist Reykjavik auf Island.

Die Welt der Airlines und Airports

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen