United Airlines Frankfurt New York mit Boeing 787-10

Mit dem Dreamliner ist Boeing ein äußerst erfolgreicher Wurf gelungen. Dieser Flugzeugtyp wird nun von United Airlines für die Rennstrecke von Frankfurt nach New York-Newark eingesetzt.

Dreamliner 787-10 von United Airlines

Der 1. Flug mit diesem Flugzeugtyp startete am 07.01.2019 in Los Angeles mit Zielflughafen Newark-New Jersey.

Ab sofort wird auch die internationale Strecke von der Main Metropole an den Hudson River mit dem Dreamliner 787-10 durchgeführt.

44 Plätze in der United Polaris Business Class (direkter Zugang zum Gang), 21 United Premium Plus Sitze, 54 Sitze in EconomyPlus und 199 Sitzplätze in der United Economy Class zählt der Flieger.

Die Verbindung startet aktuell täglich um 11:20 in Frankfurt und landet um 13.50 Uhr Ortszeit in New York.
Der Rückflug verlässt Newark um 19.40 Uhr, um dann am folgenden Tag um 09:10 Ortszeit in Frankfurt zu landen.

Das Flugzeug kann mit einigen Annehmlichkeiten aufwarten, z.B. werden Lichtstimmungen eingespielt, die einen Sonnenauf- oder Untergang simulieren.

Die Rückenlehnen mit neuem Entertainment-System sind nagelneu

Die Welt der Airlines und Airports

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen