Get Your Guide London

Hier schlägt das Herz des britischen Empire. Die königliche Familie logiert im Buckingham Palace, am Picadilly Circus tobt das Leben und die Finanzen Europas werden hier (noch) bestimmt. Warum sollten Sie nach London kommen?

Die britische Hauptstadt ist abwechslungsreich, „just exciting“ und bietet schier unendlich viele Attraktionen. Ein verlängertes Wochenende in London ist mit Sicherheit zu kurz.

Moderne Bauten wie z.B. The Shard und historische Gebäude wie die St. Paul´s Cathedral bestimmen die Skyline. Zum Shoppen gibt es so viele Möglichkeiten: ob in der Oxford Street oder im Westfield Stratford oder natürlich im Harrods Kaufhaus. Eine Grenze für Ihre Einkäufe setzt wahrscheinlich das Limit Ihrer Kreditkarte.

What to see

Wie gesagt: tolle Sehenswürdigkeiten in London stehen an nahezu jeder Ecke. Weltberühmt ist das Coca Cola London Eye Riesenrad. Das Original von Madame Tussaud´s Wachsfigurenkabinett ist hier zuhause. Und über allem schwebt der royale Hauch der Königsfamilie Windsor. Ob Buckingham Palace, Kensington Palace oder das Banqueting House u.v.m. Ein Ausflug nach Windsor Castle vor den Toren der Stadt an der Themse rundet das Königsprogramm ab.

Lassen Sie sich die Vielfalt Londons nicht entgehen. Bringen Sie unbedingt genügend Zeit mit. Ihr Vorteil bei Buchung über GetYourGuide London: Bei vielen Attraktionen umgehen Sie die Warteschlangen und können wertvolle Urlaubszeit sparen. Welcome to London!

Ach ja: Sicherlich kommen Sie mit dem Flugzeug in London an. Wir haben die Transfers vom Flughafen nach London City.

London Harry Potter Warner Bros.

Viele Fans kommen nur deswegen nach London: der Besuch der Warner Bro Studios. Für alle Harry Potter Anhänger ist das schon quasi eine Pflicht. Erkunden Sie die Welt der Muggels und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen. Der Rundgang durch die Studios zeigt Ihnen viele Requisiten und Special Effects, die in den Filmen verwendet wurden. Es gibt verschiedene Führungen durch die Welt des Zauberlehrlings. Erleben können Sie also eine nicht zu enden scheinende Abwechslung und Vielfalt. Buchen Sie Ihr Ticket für Get Your Guide Harry Potter gleich online.

Tower of London

900 Jahre hat der Tower schon auf dem Buckel. Einst war es das berühmteste befestigte Gebäude weltweit. Ihr Reiseführer (ein Yeoman Warders) erklärt Ihnen Geschichte und Entstehung und hat mit Sicherheit die eine oder andere Anekdote parat. Einserseits war der Tower sowohl Gefängnis als auch Hinrichtungsstätte. Berühmt ist er aber vor allem durch die Aufbewahrung der Kronjuwelen. Buchen Sie Tower of London Eintritt gleich online.

Coca Cola London Eye

Ein paar Fakten: 135 Meter hoch und damit das höchste Riesenrad Europas. Eingeweiht wurde es 1999. Aber erst im März 2000 konnten die ersten Besucher eine Runde drehen, da technische Probleme den Start verzögerten.
32 Gondeln kreisen mit bodentief verglasten Wänden. Jede Gondel bietet Platz für 25 Besucher. Von der Geschwindigkeit wird Ihnen sicherlich nicht schlecht werden, schließlich legt das Riesenrad (bzw. die Gondeln) maximal 1 km pro Stunde zurück. Es wird nur dann angehalten, wenn z.B. Rollstuhlfahrer ein- oder aussteigen müssen.

Warum heißt das Riesenrad eigentlich Coca Cola London Eye? Weil der Limokonzern seit 2015 den Betrieb des Riesenrades sponsort.
Verpassen Sie also nicht den gewaltigen Ausblick und drehen Sie eine Runde im wohl berühmtesten Riesenrad der Welt. Bei uns buchen Sie Ihr Get Your Guide London Eye Ticket einfach online. Sie können wählen zwischen Standard-Eintritt oder Fast-Track Ticket.

Madame Tussauds - Das Original

Wer kam eigentlich auf die Idee, eine Ausstellung mit Wachsfiguren aufzuziehen?
Na, es war Madame Tussaud höchstpersönlich. Sie war eine Wachsbildnerin und wurde 1761 in Straßburg geboren.
Im Museum selbst gibt es aber nicht nur die königliche Familie zu sehen. Bollywood mit den indischen Superstars ist ebenso vertreten wie z.B. Alien Escape oder Stars wie Michael Jackson und Ed Sheeran. Selbst Britney Spears hat einen Platz gefunden.

Dieses „Museum“ dürfen Sie auf keinen Fall versäumen. Buchen Sie Ihr Ticket Madame Tussauds über unsere Website. Sie erhalten ein Ticket für ein gewisses Zeitfenster, damit Sie mehr Zeit bei den ca. 300 Wachsfiguren verbringen als in der Warteschlange draußen.

St. Pauls Cathedral

Die wohl berühmteste Kirche in Großbritannien. Nahe der Themse steht im Bezirk „City of London“ diese Bischofskirche. Sie gehört zu den größten Kirchen weltweit und wurde 1666 ff erbaut.
Für besondere Feierlichkeiten wird die Kirche gerne gebucht: Sei es das Staatsbegräbnis von Lord Nelson im Jahr 1806 oder zum goldenen Thronjubiläum von Königin Elisabeth II..  Zweifellos ist der Besuch dieser schönen Kirche ein Highlight Ihres Besuchs in London.
Über getyourguide London buchen Sie einen bevorzugten Eintritt für die St. Pauls Cathedral und profitieren von schnellem Einlass in das Gotteshaus.

Bootsfahrt nach Greenwich

Auf der Themse gelangen Sie mit dem Boot von London – Westminster Pier nach Greenwich und können während der Fahrt berühmte Sehenswürdigkeiten vom Wasser aus betrachten. Sie schippern vorbei zum Beispiel an Houses of Parliament, Tower Bridge und The Shard.
Die Touren starten alle 30 Minuten, wobei die einfach Fahrt nach Greenwich ca. 1 Stunde dauert. In Greenwich selbst erkunden Sie die Stadt in eigener Regie. Unbedingt sollten Sie dem „National Maritime Museum“ einen Besuch abstatten, ebenso dem „Royal Greenwich Observatory“.
Buchen Sie diesen schönen Ausflug nach Greenwich einfach über unsere Website; Sie erhalten einen Voucher, ob mobil oder ausgedruckt, der vor Ort akzeptiert wird. Diese Exkursion gibt es auch mit englischsprachigem Guide ab/bis London. Die Highlights von Greenwich als Tagestour gibt es auch bei uns online.

Einreisebestimmungen Grossbritannien

Zur Einreise nach London wird lediglich ein Personalausweis oder Reisepass benötigt, der mindestens bis zum Ende der Reise gültig ist. Zudem besteht keine Visapflicht für Staatsangehörige der Europäischen Gemeinschaft. Angehörige anderer Nationalitäten sollten sich für eventuelle Visafragen beim zuständigen Konsulat erkundigen.

Vor Reiseantritt empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung. Generell können diese Einreisebestimmungen jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden.

Unterwegs in London

Die schnellste Reisemöglichkeit innerhalb der Stadt ist die U-Bahn. Die Londoner „Tube“ verkehrt täglich von etwa 5.30 Uhr bis 0.30 Uhr, sonntags von 7 Uhr bis 24 Uhr. Fahrkarten sind am Schalter oder am Automaten erhältlich. Die sog. „Night Tube“ fährt am Freitag und Samstag rund um die Uhr auf fünf Linien. Busse verkehren in kurzen Zeitabständen, auch nachts. Nachtbusse fahren auf beliebten Strecken von Mitternacht bis morgens früh um 6 Uhr.

Busfahrkarten sind am Automaten oder beim Busfahrer erhältlich. Ein weiteres beliebtes Fortbewegungsmittel ist das Londoner Taxi, auch black cab genannt, das einfach auf der Straße angehalten oder telefonisch reserviert werden kann. Auch Uber ist in London stark vertreten.

Mit der Visitor Oyster Card könnt ihr bargeldlos Busse und Bahnen nutzen und das zu günstigeren Konditionen. Vor der ersten Fahrt muss die Karte aufgeladen werden.

 

London Flughafen in die City of London

London verfügt über insgesamt 5 Flughäfen. Zahlreiche Flugangebote ermöglichen einen günstigen Städtetrip nach London. Ab Frankfurt beträgt die Flugzeit nach London in etwa 90 Minuten. Tipp: FTI bietet auch bequeme Transfers von allen Londoner Flughäfen in die City an.

London Heathrow (LHR): Der Londoner Flughafen Heathrow liegt 24 Kilometer westlich der Londoner Innenstadt und ist einer der verkehrsreichsten Flughäfen Europas. Die U-Bahn Piccadilly Linie braucht ca. 45 Minuten bis zur Innenstadt. Der Heathrow Express zum Bahnhof Paddington ist wesentlich teurer, aber mit 15 Minuten auch viel schneller.

London Gatwick (LGW): Der Flughafen London Gatwick ist der zweitgrößte Flughafen Londons und liegt 45 km südlich der Londoner Innenstadt. Mit dem Gatwick Express gelangen Reisende in nur 30 Minuten in die Londoner Innenstadt.

und weiter

London City Airport (LCY): Der London City Airport ist nur 10 km von der Londoner Innenstadt entfernt. Mit der Dockland Light Railway gelangen Reisende in 20 Minuten ins Herzen Londons.

London Stansted (STN): Der ehemalige Militärflughafen Stansted liegt 55 Kilometer nordöstlich von London und wird vor allem von Billigfluggesellschaften angeflogen. Reisende gelangen mit dem Stansted Express in rund 45 Minuten vom Flughafen in die Londoner Innenstadt.

London Luton (LTN): Der Flughafen London Luton liegt 51 Kilometer nordwestlich von London in der Stadt Luton. Reisende gelangen mit dem Zug in rund 40 Minuten in die Londoner Innenstadt.

Eine Runde zu Fuß durch London

Bei diesem Stadtspaziergang durch London kommt ihr an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbei und entdeckt ganz nebenbei noch andere tolle Plätze! Viel Spaß!

Buckingham Palace – Königliches Zuhause
Der Spaziergang startet vor der offiziellen Residenz der Monarchen, dem Buckingham Palace. Gegenüber befindet sich der St. James Park, dort kann man im Sommer schön in Liegestühlen relaxen und Eichhörnchen füttern.

Westminster Abbey – Royale Kirche
Das nächste „Must see“ ist die Westminster Abbey. Bestimmt ist euch die Krönungskirche von Williams und Kates Hochzeit noch im Gedächtnis geblieben. Neben den Hochzeiten der Royals werden hier auch Englands Könige gekrönt und nach ihrem Ableben beigesetzt.

Elizabeth Tower mit Big Ben
Direkt hinter der Abbey seht ihr schon das nächste Wahrzeichen. Der Uhrturm des Palace of Westminster (Sitz des britischen Parlaments) wird gerne fälschlicherweise als Big Ben bezeichnet, dabei ist das nur die schwerste der fünf Glocken. Der Turm heißt seit 2012 offiziell Elizabeth Tower. Bis 2021 bleibt Big Ben still, da Renovierungsarbeiten nötig sind.

Blick auf London

Blick auf Grossbritannien

Menü schließen
×