Camper in Neuseeland

Neuseeland ist das Land der “langen weißen Wolke”. Kaum ein anderer Ort auf unserem Planeten bietet so viele Facetten auf überschaubarem Raum.

Eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, atemberaubende Landschaften und eine endlose Weite. Dazu die herzlichen Kiwis, wie sich die Einwohner oft selbst nennen.

Das Land der 2 Inseln erkunden Sie super einfach und angenehm in einem Wohnmobil. Wir bieten Ihnen dafür über die TUI eine große Auswahl zu erschwinglichen Preisen.

Wohnmobil in Neuseeland

Neuseeland gilt als Paradies für Camper und bietet auch eine entsprechend gute Infrastruktur.

Angefangen bei den Camp-Mobilen selbst und dem Verkehr.

=> Ja, in Neuseeland herrscht Linksverkehr. Das sollte Sie aber nicht davon abhalten, Ihr rollendes zuhause zu mieten. Ok, anfangs muss man sich etwas umgewöhnen, aber da der Fahrer auf der rechten Seite sitzt gelingt dies ziemlich schnell. Und wenn Sie dann z.B. Auckland verlassen, dem Stadtverkehr “Lebewohl” sagen, genießen Sie bereits die streßfreie Fahrt über die Landstraße. Hier ist die Verkehrsdichte -sagen wir mal so- sehr übersichtlich.

Die Wohnmobile selbst gibt es in jeder Größe. So kann das abenteuerlustige Pärchen getrost auf die kleinste Größe für 2 Personen zurück greifen. 

Für die Familie mit Nachwuchs bietet sich dafür die “Komfort-Klasse” an, die ausreichend Platz für alle bietet. Na gut, mit dem Reisegepäck sind Sie durch die Fluganreise ohnehin etwas limitiert, aber durch cleveres Packen ist das kein Problem.

newsletter

Campingplätze in Neuseeland

Der Inselstaat verfügt über ein enges Netz an Campingplätzen. Häufig finden Sie staatlich betriebene, einfache Campinggrounds in landschaftlich einmalig schönen Gegenden.

Private Campingplätze bieten in der Regel einen höheren Komfort für die Übernachtungsgäste, z.B. Strom- und Wasseranschlüsse sowie Waschmaschinen.

=> Es ist ein Irrglaube, dass man in Neuseeland überall “wild campen” dürfte, da viele Grundstücke in Privatbesitz sind. Aber an ausreichend vielen Spots können Sie ganz unkompliziert stoppen. Es gibt auch sogenannte “Freedom Campingplätze“, die manchmal sogar eine kostenfreie Übernachtung gewähren. Zu finden sind diese ausgewiesenen Plätze durch den Sticker “Responsible Camper“.

Regeln für wildes Campen in Neuseeland

  • Bitte nutzen Sie die bordeigene Toilette oder öffentliche WCs. Selbstverständlich dürfen die Camper-Toiletten nur an vorgesehenen Entsorgungsstationen entleert werden.
  • Jeglicher Abfall muss wieder mitgenommen werden. Schließlich möchten Sie auch nicht an einem “zugemüllten” Stop halten.
  • Bitte respektieren Sie die “No Camping-Schilder”
  • Gleiches gilt für Privatgelände
  • Halten Sie bitte Waschmittel, Seife, Zahnpasta etc. von Wasserläufen fern

Top Informationen Campen Neuseeland

Unter der Webadresse https://www.freedomcamping.org/ finden Sie hervorragende Informationen über Camping in Neuseeland.

Ausstattung der Wohnmobile

Die Camper sind zweckmäßig und praktisch eingerichtet. Kochstelle also Herd mit einer oder mehreren Hitzefeldern (gibt es sogar teilweise mit Ofen); manche haben auch eine Mikrowelle an Bord.

Entsprechend der gebuchten Größe zählen eben die Schlafplätze; Dusche/WC sind auch je nach Fahrzeugkategorie mit dabei.

Klar. Der Stauraum für Gepäck ist übersichtlich und meistens hat man auch einfach zuviel Klamotten dabei. Sind die Schränke und Staufächer dann alle schon belegt, kann der Rest sozusagen in den Kofferraum, wo man die Taschen bzw. Koffer sowieso unterbringt (bitte wieder nachlesen, welcher Fahrzeugtyp das bietet).

Wohnmobil USA mieten

Camper in Neuseeland - was ist zu beachten?

Fast schon am wichtigsten ist der Versicherungsschutz. Schließlich möchten Sie unbeschwerte Ferien verbringen. Daher empfehlen wir Ihnen, das Wohnmobil mit sehr guten Versicherungsschutz zu buchen (all inclusive).

Blick auf Neuseeland

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen