South African Airways Airbus 350

Jetzt neu: der Airbus 350-900 bei South African

Ab 03.02.20 setzt der südafrikanische Nationalcarrier den brandneuen Airbus A350-900 ein. Die Airline fliegt täglich ab Frankfurt nach Johannesburg.

Abflug in Frankfurt ist laut aktuellem Stand um 20.45 Uhr. Nach 10.40 Stunden geplanter Flugzeit landen die Passagiere dann in Johannesburg.

Komfort im Airbus A350

Insgesamt zählt die Bestuhlung 339 Sitzplätze. Aufgeteilt in

  • 309 Plätze Economy Class
  • 30 Plätze Business Class

Es ist keine First Class vorhanden.

In der „Touristenklasse“ stehen den Passagieren ergonomische Sitze zur Verfügung; alle haben USB-Anschlüsse und Stromlademöglichkeiten. In der Lehne des Vordermanns befindet sich der 10-Zoll Monitor, über den das umfangreiche Unterhaltungsprogramm verfolgt werden kann.

Gäste in der Business Class freuen sich über die „Lie Flat Seats“ sowie 18-Zoll Bildschirmen und die ANR Kopfhörer .