Flixbus wird Sieben

So fing alles an

Am 13.02.2013 fuhr der erste grüne Bus von München nach Erlangen. Und schon war der Grundstein für eine Erfolgsstory gelegt.

Mit der Aufhebung des Bahn-Monopols konnten nun eben erstmals private Anbieter Linienverbindungen innerhalb Europas mit dem dem Fernbus anbieten. Und dass das ganze ein Erfolg ist kann man an den Millionen beförderten Fahrgästen sehen, die zu 97% laut Umfrage mit dem Service des Mobilitätsunternehmens zufrieden sind.

Flixbus und Umwelt

Laut Experten zählt die Reise mit einem Bus zu den umweltverträglichsten Arten zu verreisen.

Der Fernbus weist eine hervorragende CO² Bilanz auf. Gerade in Zeiten von wachsendem Umwelt-Bewusstsein und „Fridays for Future“ können Sie mit ruhigem Gewissen mal eben für ein Wochenende nach Hamburg, Amsterdam oder Prag fahren.